Kühlschrank spinnt bei einem nagelneuen T@B, oder mache ich etwas falsch?

  • Hallo zusammen,

    bei unserem vierten Ausflug mit dem neuen T@B 320 hatten wir gestern und heute Probleme.


    Bisher haben wir den Kühlschrank während der Fahrt auf Batterie laufen lassen und am Ziel dann auf Gas umgestellt.

    Also Gasflasche aufdrehen, Kühlschrank auf die Flamme und dann gestartet, so dass die Anzeige im grünen Breich war.

    Das lief die ersten drei Nächte bzw. Tage auch immer wie gewünscht.

    Gestern ist mir dann Abends aufgefallen, dass die Anzeige wieder im weißen Bereich war, was für mein Verständniss bedeutet, dass der Kühlschrank nicht mehr kühlt. Habe ihn gestern und heute öfter mal neu gestartet und nach einiger Zeit war die Kühlung jedes Mal wieder aus.


    Ist das normal? Soweit ich weiß schaltet er sich ja nicht wie ein "normaler" Kühlschrank ab wenn die Zieltemperatur erreicht ist, oder?

    Zumal er die ersten drei Nächte ja auch durchlief.


    Woran kann das liegen? Soll ich zum Händler damit oder mache ich nur etwas falsch?


    Das einzige was ich geändert habe seit den ersten drei Einsätzen ist eine neue 5kg Gasflasche anzuschließen. Vorher war es eine rote uralte fast leere und jetzt eine graue die noch randvoll ist.


    Wäre super wenn jemand einen Tipp hätte, soll ja bald wieder losgehen:thumbsup2:

  • Dieses Thema enthält 19 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.